Holzmarktausschuss

Der Holzmarktausschuss, kurz: HMA, setzt sich mit den Rahmenbedingungen der Vermarktung des Produktes Holz auseinander.
 
Schwerpunkte, neben der Beratung und Begleitung zur Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR), bilden die Holzvermessungsverfahren. Um die neuen technischen Standards in der Holzvermessung auf den Markt zu bringen und dem Waldbesitzer zur Verfügung stellen zu können, werden diese in Zukunft in eine überarbeiteten RVR integriert. Außerdem werden regelmäßig Fachforen zu aktuellen Themen, wie z. B. die zusätzliche Mobilisierung von Holz und neuer Vermessungstechniken, durchgeführt.
 
Thematisch beschäftigt sich der HMA aktuell mit folgenden Schwerpunkten:
  • Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR)
  • Arbeitskreis Werksvermessung
  • Projektgruppe Holzvermessung - Regelermittlungsausschuss (REA) bei der Physikalisch - Technischen Bundesanstalt (PTB)
  • Projekt „Werksvermessung“ an der FVA Freiburg