Philipp Freiherr von und zu Guttenberg

Philipp Freiherr von und zu Guttenberg – verheiratet, drei Kinder – ist Leiter des eigenen Forstbetriebes mit Flächen in Österreich und Deutschland. Mit seinen Erfahrungen aus der forstlichen Praxis setzt er sich schon seit Jahren für die Interessen der Waldbesitzer ein. Bis zu seiner Wahl zum Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. im März 2010 engagierte er sich als Obmann im Interessenverband der steirischen Land & Forstbetriebe und der der steirischen Landwirtschaftskammer. Vor zwei Jahren wurde der studierte Forstwirt und Ökologe in den Vorstand des Bayerischen Waldbesitzerverbandes gewählt und hat seit 2007 das Amt des Vizepräsidenten des Europäischen Waldbesitzerverbandes (CEPF) inne.